• zurück
  • Tauchspot Kitzeberg

    Ort:

    Der Tauchplatz Kitzeberg liegt auf dem Kieler Ostufer neben dem alten Dampferanleger. Am besten fährt man von Kiel auf dem Ostring in Richtung Mönkeberg. Kurz hinter Mökeberg befindet sich dann in einerm kurvenreichen Abschnitt (70km/h-Zone) auf der linken Seite die etwas versteckt liegende Zufahrt nach Kitzeberg. Dieser folgt man ganz einfach bis zum Strand.
    Kitzeberg bei Google Maps

    Tiefe:

    bis 5 m

    Beschreibung:

    Getaucht wird am besten etwas links von der Mitte der kleinen Bucht. Kurz vor der schwarz-gelben Gefahrentonne liegt nämlich das Wrack einer kleinen Betonschute, das über und über mit Muscheln bewachsen ist. Bei niedrigem Wasserstand kann man es schon von Land aus sehen. Zu empfehlen ist es eine Lampe dabei zu haben, um einen Blick in den Laderaum werfen zu können. Ausser Miesmuscheln haben wir hier nciht viel gesehen und ich bin der Meinung, das es schönere Tauchplätze gibt. Auf der anderen Seite mag mein erster Eindruck hier auch täuschen, denn bisher waren wir nur einmal hier...
    Achtung: Man sollte möglichst nicht über die Gefahrentonne hinaus tauchen, da hier die Fahrrinne für die größeren Schiffe anfängt!! Der Grund fällt hier auch steil ab.